Katze-Ediths Homepage » Kulinarische Ecke » Rezepte » Gemüse » Hendl-Paprika-Eintopf ... f. Diabetiker, =reich an Vit C » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hendl-Paprika-Eintopf ... f. Diabetiker, =reich an Vit C « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

katze_edith katze_edith ist weiblich
Administrator


Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 496

Hendl-Paprika-Eintopf ... f. Diabetiker, =reich an Vit C Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springenZum Ende der Seite springen

Zutaten für 4 Portionen:

20 dkg Nudeln (kleinere, wie Hörnchen)
1/2 kg Hendlfleisch
2 Jundzwiebeln
1/4 kg Kohlsprossen
1/4 kg Pastinaken (wer Petersilienwurzeln lieber hat, nimmt die)
je 1 rote und grüne Paprika
Öl
1 1/2 l Hühnersuppe
15 dkg Erbsen
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

Hendlfleisch (Haxerln oder anderes) auslösen, enthäuten* und in gleichmäßig große, mundgerechte Stücke schneiden.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser bißfest kochen, abseihen und mit lauwarmen Wasser abschrecken.

Jungzwiebeln waschen (putzen) und klein schneiden.
Paprika waschen, vierteln, Strunk, Scheidewände und Samenkerne entfernen und klein würfeln.
Kohlsprossen putzen und den Strunk über Kreuz einschneiden (gleichmäßig durch)
Pastinaken schälen und klein stückeln.

In einem Topf, groß genug für alles zusammen, ca. 4 EL Öl heißmachen und darin das Hendlfleisch gut kurz anbraten.
Mit Hühnersuppe aufgießen und ca. 1/2 Stunde leicht köcheln lassen.
Jetzt das vorbereitete Gemüse plus den Erbsen hineingeben.
Nach weiteren 15 Minuten kosten und mit Salz und Pfeffer nachwürzen, wenn nötig.
Die Nudeln dazu und alles zusammen heiß servieren.

Mit etwas ungarischer Pfefferoni-Paste wird gleich ein ungarisch-feuriges Gericht.


Das ist wiederum ein Rezept, das als logische Folge von ..., Weiterverwertung ... gelten kann.


Eure Katze_Edith

P.S.:
Dieser Schmaus läßt sich durchaus schon am Vortag vorbereiten. Dann baer die Gemüse nur um die 10 Minuten mitkochen.
Erst kurz vor dem Servieren Aufwärmen.
ACHTUNG: Gäste verlangen gerne einen Nachschlag.

(*Die Hendlhaut nicht wegwerfen! Knusprig frittiert ist sie so etwas für Knabberfans!)
18.09.2016 18:08 katze_edith ist offline E-Mail an katze_edith senden Beiträge von katze_edith suchen Nehmen Sie katze_edith in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Katze-Ediths Homepage » Kulinarische Ecke » Rezepte » Gemüse » Hendl-Paprika-Eintopf ... f. Diabetiker, =reich an Vit C
    Forensoftware: Burning Board
    entwickelt von WoltLab GmbH
Umbau zum CMS    
by Edel-Rot & Frechdachs by DesignSphere