Katze-Ediths Homepage » Kulinarische Ecke » Rezepte » Erdäpfel & versch. Gerichte daraus (Kartoffeln) » Ofenerdäpfel mit Pilz-Gemüse - asiatisch .. vegetarisch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Ofenerdäpfel mit Pilz-Gemüse - asiatisch .. vegetarisch « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

katze_edith katze_edith ist weiblich
Administrator


Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 496

Ofenerdäpfel mit Pilz-Gemüse - asiatisch .. vegetarisch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springenZum Ende der Seite springen

Dies ist ein Rezept für alle Pilzliebhaber und solche, die gerne asiatisch angehaucht essen.
Daß es außerdem noch vegetarisch ist, wird so manchen erfreuen - auch Fleischtiger großes Grinsen


Zutaten:

gut 20 dkg Pilze - Champignons, Shitake, Saitlinge, ...
1/4 kg Brokokli
5 Jungzwiebeln
1/2 Pfefferoni
Sojasauce,
etwas kalte Gemüsesuppe
Öl (Sesamöl)
frischer Ingwer, gehackt
1/2 Tl Erdäpfelmehl
3 dkg Sojasprossen
2 TL Sesam geröstetSalz
Öl

30 dkg kleine Erdäpfel, festkochende



Zubereitung:

Für die Ofenerdäpfel (meine Vorfahren sagten dazu: Feldhinkelchen) das Backrohr auf 180°C vorheizen.
Backblech mit einem Papier belegen.
Die Erdäpfel gut bürsten, dann längs halbieren und - mit der Schnittseite nach unten - aufs Blech setzen. Wer mag, kann sie leicht salzen
Auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.
(Bei größeren braucht es entsprechend mehr Zeit - oder ihr viertelt sie der Länge nach)

Währenddessen werden Pilze und Gemüse fein säuberlich geputzt.
Brokoli in Röschen teilen und über Dampf (Siebeinsatz) einige Minuten bißfest dämpfen.
Die Zwiebelchen, längs halbiert, in Stücke schneiden.
Große Pilze in Scheiben schneiden, kleine ev. halbieren.
Pfefferoni = (Je nach Vorliebe für Schärfe) die Kerne entfernen und feine Streifchen schneiden

5 EL kalte Suppe mit 2 EL Sojasauce (achte auf einheimische Ware),Sesamöl Ingwer und der Erdäpfelstärke gut verrühren.

Entweder ineinem Wok, sonst in einer tiefen, geräumigen Pfanne ca. 1/2 El hitzebeständiges Öl erhitzen.
Zuerst die Pilze drin braten.
Mit der Saucenmischkulanz aufgießen und leise köcheln lassen - jetzt die Pilze auf einem Teller warmstellen.
Noch etwas Öl nachgeben. Ist es heiße, die jungzwiebeln und die Pfefferonistreifen braten - Immer wieder rühren.
Jetzt die Sprossen anbraten.
Brokoli und Pilze untermischen und erhitzen

Das Gemüse mit geröstetem Sesam bestreut samt dem Ofenerdäpfeln zu Tisch bringen.
Ein Salat - gerne Wildkräuter aus Eurer Wiese - vervollkommnet dieses Gericht.

Ich weiß, es ist eine Schnipplerei, doch bereits die Gedanken an dieses Essen läßt Aquaplaning in Euren Mündern entstehen - Wetten?



An die Messer - fertig - los ...
Gutes Gelingen und viel Spaß beim Verputzen
Eure Katze_Edith





P.S.:
(Den Strunk vom Brokoli bitte nicht verwerfen!
Julienne geschnitten als Beilage oder in einem Salat,
frittiert als Chips zum Knabbern
oder
in Stücke geschnitten in eine Gemüsesuppe,
bzw. als Brokoli-Püree, ...)
12.09.2016 14:43 katze_edith ist offline E-Mail an katze_edith senden Beiträge von katze_edith suchen Nehmen Sie katze_edith in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Katze-Ediths Homepage » Kulinarische Ecke » Rezepte » Erdäpfel & versch. Gerichte daraus (Kartoffeln) » Ofenerdäpfel mit Pilz-Gemüse - asiatisch .. vegetarisch
    Forensoftware: Burning Board
    entwickelt von WoltLab GmbH
Umbau zum CMS    
by Edel-Rot & Frechdachs by DesignSphere